Dein Geistführer -ein wichtiger Freund und Begleiter

engel-der-dankbarkeit

Jeder von uns hat seinen persönlichen Geistführer.

Dieser Begleiter aus der geistigen Welt ist stets an deiner Seite und begleitet deinen Weg. Im Laufe des Lebens bekommst du immer wieder einen anderen Geistführer an deine Seite gestellt, passend zu deiner momentanen Lebenssituation. Wenn du zB eine neue Ausbildung beginnst oder dich mehr für Spiritualität begeisterst, dann wird genau der richtige Begleiter für dich in dein Leben kommen und dich unterstützen.

Geistführer waren selbst bereits als Menschen inkarniert hier auf der Erde, daher können sie uns gut verstehen. Wenn wir oft nicht weiter wissen, verzweifelt sind, wenn wir uns Sorgen um unsere Finanzen machen und ab und an einfach menschlich auf die verschiedensten Situationen in unserem Leben reagieren, dann ist dein Freund ganz nahe bei dir. Liebevoll wirst du dabei unterstützt und bekommst die richtigen Impulse, um auf deinem Weg zu bleiben.

Dein Geistführer wird niemals ungefragt in dein Leben eingreifen…doch er wird dich, auch wenn du ihn noch nicht wahrnehmen kannst, unbewusst begleiten…deine Fragen beantworten…in Form von Liedern, passenden Gesprächen in deiner Umgebung, Bildern, vielleicht nimmst du sogar deine innere Stimme wahr und bekommst auf deine Frage noch bevor du sie zu Ende gedacht hast, bereits die Antwort…alles kann geschehen.

Je mehr du deiner Intuition traust…je mehr du diese wundervolle Verbindung wieder wahrnehmen kannst…umso mehr verbindet ihr euch wieder…und es beginnt eine einzigartige Freundschaft.

Mein Geistführer begleitet mich jeden einzelnen Tag liebevoll durch mein Leben…besonders bei meiner spirituellen Energiearbeit kann ich unsere Zusammenarbeit sehr intensiv wahrnehmen. Dann spüre ich ihn ganz nah hinter mir stehen und er heilt durch mich hindurch…ich stehe nur als Kanal zur Verfügung. Diese wundervolle Teamarbeit möchte ich nie mehr missen <3 Es ist für mich die schönste und innigste Verbindung zur geistigen Welt.

Wenn du Lust hast auch deinen Freund zu spüren, dann empfehle ich dir folgende Übung:

Setze dich auf einen Stuhl, mach es dir bequem, atme ein paar Mal tief ein und aus…und dann bitte deinen Geistführer, er möge von hinten an dich herantreten…und dann spüre in dich hinein…nimm die Veränderung der Energie in deinem Nacken wahr…vielleicht verspürst du einen Druck auf den Schultern oder am Kopf…ganz egal was sich zeigt…habe keine Angst…dein Freund wird sich dir so nähern, dass es für dich genau passend ist.

Dann bitte deinen Geistführer, er möge wieder zurücktreten…und nimm abermals die Energieveränderung hinter dir wahr!

Dann bitte ihn nochmals an dich heranzutreten…dieses Mal so nahe wie noch nie zuvor…und dann verschmelze mit dieser wundervollen und auch dir bekannten Energie…spüre diese wundervolle einzigartige Liebe zu dir…bade in diesem magischen Gefühl…solange du willst…und dann verabschiede dich wieder von deinem Freund.

Und sei dir gewiss, es ist kein wirklicher Abschied…denn er ist immer an deiner Seite…du kannst ihn immer wahrnehmen…wann immer du willst…versuche immer mehr mit ihm in Kontakt zu treten…mit ihm zu kommunizieren…denn das stärkt eure Verbindung.

Glaube mir, was sich dann für dich eröffnet…wird dein Leben hier auf Erden komplett verändern… <3

Wenn du mehr über deinen Geistführer erfahren möchtest und ihn noch näher kennenlernen möchtest, dann besuche gerne eines meiner Seminare…dort wirst du ganz intensiv deinen Begleiter sehen und hören lernen…und vielleicht von ihm auch eine schriftliche Botschaft erhalten.

Alles Liebe

Sabine

2 Kommentare:

  1. Ich glaube auch, dass wir einen oder mehrere Begleiter haben, die jeder gern nennen kann, wie es ihm am besten gefällt. Wenn man ihn oder sie fragt, dann muss man aufmerksam die nächsten Ereignisse und Hinweise wahrnehmen, die sich dann als Reaktion auf die Frage einstellt. Als ich meinen Geistführer nach seinem Namen fragte, kam mir der Name Zilly in den Sinn. Zilly ist die Koseform von Cäcilia und kommt sicher nicht so häufig vor. Kurios war danach, dass ich am nächsten Tag eine Bestätigung bekam, dass es wohl der Name meiner Begleiterin ist… Mein Freund rief an und er erzählte mir von seinen Besuch eines kranken Freundes von ihm im Krankenhaus. Als er davon berichtete, erwähnte er, dass er zu Zilly gesagt hat… Ich dachte ich hätte mich verhört, denn er hatte noch nie vorher eine Zilly erwähnt. Also fragte ich nach… Er sagte, dass Zilly die Frau seines kranken Freundes sei und es ihr Kosename sei… Zufall oder war es doch die Bestätigung, die ich bekam?

    • Hallo lieber Harry,

      ich bin mir sicher, dass dies eine Bestätigung für dich war. Wir werden immer durch sogenannte „Zufälle“ geführt….wenn wir uns liebevoll darauf einlassen. Vielen lieben Dank für deine Erzählung. Ich freue mich, dass du Kontakt mit deinem geistigen Team hast…ich weis, dass das Leben dadurch viel erfüllter und spannender wird. Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*